UNICEF-Kicker im NRW-Ministerium

Die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW Christina Kampmann hat die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert für außergewöhnliche Kinder- und Jugendarbeit im Fußball, für das 30-jährige ehrenamtliche Engagement für UNICEF, Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, für die Deutsche Kinder-Krebs-Hilfe und für die weltweiten KinderRechte am Dienstag, 22. März in das Ministerium nach Düsseldorf eingeladen.

Am Konferenztisch in ihrem Büro lernten die G-Junioren (Bambini-Kicker) die Ministerin kennen.

Jeder einzelne kleine Kicker stellte sich kurz vor und Ministerin Christina Kampmann erzählte im Gegenzug etwas über ihren Job. Für die Nachwuchskicker des FC St.Hubert e.V. war dieser zweite Tag der Osterferien eine spannende und aufregende Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.