2.500,- Euro für die UNICEF-Kicker

Anfang September 2015 sind die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. vier Tage lang in Berlin zu Gast beim “Bürgerfest des Bundespräsidenten 2015”. Bundespräsident Joachim Gauck hat die Nachwuchskicker in das Schloss Bellevue eingeladen.

Wie groß die Anerkennung für die außergewöhnliche Kinder- und Jugendarbeit im Fußball und das soziale ehrenamtliche Engagment des FC St.Hubert e.V. ist, zeigte sich jetzt wieder einmal; Jürgen Kreyer, Vize-Präsident des Fußballverbandes Niederrhein (links) überreichte an Dirk Albrecht, Jugendgeschäftsführer der UNICEF-Kicker einen Scheck über 2.500,- Euro der DFB-Stiftung Egidius Braun im Rahmen des Projektes “KINDERTRÄUME”, unterstützt durch die Nationalmannschaft.

Die UNICEF-Kicker vom FC St.Hubert e.V. freuen sich riesig über diesen hohen Betrag und bedanken sich herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.