2018  =  32 Jahre „Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder“ des FC St.Hubert e. V.  

Im Ev. Kindergarten St. Peter Allee 34 in Kempen trafen sich jetzt die Kita-Leiterinnen von 33 Kindergärten der Region um die Organisation für den “32. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2018” des FC St.Hubert e. V. zu besprechen.

Die 33 teilnehmenden Kitas kommen aus Krefeld, Hüls, Süchteln, Viersen, St.Tönis, Willich, St.Hubert, Kempen, Grefrath, Oedt und aus Neukirchen-Vluyn.

Die 2. Versammlung findet am 16. Mai 2018 in der Städt. Kita Raiffeisenstraße 30 in Krefeld statt.

Am Freitag, 09. Februar treffen sich um 15.00 Uhr in der Turnhalle in St.Hubert rd. 130 Mädchen und Jungen um das Foto für das Ankündigungsplakat (Auflage; 2.000 Exemplare) herzustellen.

Besonderheit:  2018 spielt unter dem Namen “unicef-soccer and friends” eine Kindergarten-Auswahl-Mannschaft beim 32. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2018 mit.

Dieser Mannschaft können sich Mädchen und Jungen anschließen, deren Kindergärten nicht an den Start gehen, die sich aber trotzdem für krebskranke Kinder einsetzen und GLÜCKSMOMENTE erleben möchten.

Interessierte Familien, die über den Tellerrand des reinen Fußball- und Ergebnissports sehen, senden eine E-Mail an kalla.josten@fcsthubert.de oder an info@fcsthubert.de.

Und auch die „Freitagskicker“ stellen eine Mannschaft und spielen für krebskranke Kinder Fußball. Die „Freitagskicker“ sind Mädchen und Jungen aus Kempener, Hülser und St.Töniser Kindergärten, die sich seit 32 Jahren jeden Freitag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr beim FC St.Hubert in der Halle (Grundschule) treffen, um Glücksmomente beim Kinderfußball zu erleben.

Der “32. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2018” findet am Samstag, 7. Juli auf dem Rasensportplatz in St.Hubert, Stendener Straße statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.