Schnuppertraining für Kindergarten-Kinder seit 32 Jahren kostenlos

„Freitagskicker“ schnüren die Fußballschuhe beim FC St.Hubert e. V.
Kindergarten-Kinder treffen sich jeden Freitag von 15.00 bis 16.00 Uhr
SCHNUPPERTRAINING SEIT 32 JAHREN KOSTENLOS.

Seit 32 Jahren veranstalten die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert das „Lustige Fußball-Training für Bambini-Kicker“. Die Teilnehmer sind Mädchen und Jungen aus den Kindergärten der Region. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Treffen der Kita-Kinder ist jeden Freitag von 15.00 bis 16.00 Uhr in der großen Turnhalle, direkt neben dem Rasensportplatz.

Im Sommer geht es wieder auf den Rasensportplatz an der Stendener Straße in St.Hubert.

Derzeit werden aus den Mädchen und Jungen von 2012 und 2013 neue Mannschaften gebildet und Spielerpässe ausgestellt.

Das „Lustige Fußball-Training für Bambini-Kicker“ richtet sich an Mädchen und Jungen im Kindergartenalter, die Interesse an der Bewegung haben, die an gesunde Ernährung denken, die die Vorzüge des Mannschaftssports kennen,
wie unter anderem das Erlernen von Teamgeist, von Ordnung, von Pünktlichkeit, von Disziplin, der Einhaltung von Regeln, von Respekt gegenüber anderen Kindern, die ohne jeglichen Leistungsdruck Fußball lernen möchten, die das Projekt der BzgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) kennen lernen möchten, die  Kameradschaft, Spaß und Erlebnisse haben und GLÜCKSMOMENTE erleben möchten.

Großes Erlebnis: Ihr größtes Erlebnis werden die kleinen Kicker beim
„32. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2018“ des FC St.Hubert haben, wenn sie am 7. Juli 2018 gemeinsam mit weiteren  600 bis 700 Kita-Kindern aus 34 Kindergärten vor 2.000 Besuchern in St.Hubert Fußball spielen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.