Bärenstarke Aktion der Kath. GS I Kempen Wiesenstraße für die weltweiten Kinderrechte

„Der Fußball kommt in DEINE Schule!“ bei der Schulsportwoche 2018 in Kooperation mit den UNICEF-Kickern des FC St.Hubert e. V.

Superattraktion: DFB-Mobil kommt

Immer im Jahr einer Fußballweltmeisterschaft veranstaltet die Kath. Grundschule Kempen I Wiesenstraße eine Schulsportwoche. In diesem Jahr ist der Start am Montag, 25. Juni. Mit dem Projekt „Der Fußball kommt in DEINE Schule!“ sind die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e. V. zu Gast.

233 Schülerinnen und Schüler der KGS I Kempen werden zwischen 08.00 und 12.00 Uhr ein tolles „Fußball“-Programm durchlaufen (Aufwärmübungen, Ballkoordination, Fang- und Laufspiele, Kommando-Dribbeln, Zielschießen, Slalom-Dribbling, Hindernisparcour, Kontakt-Spurts, Leiternlauf, Fußballspiele).

Die Schülerinnen und Schüler werden an diesem Fußball-Tag mächtig ins Schwitzen kommen und viel Spaß haben.

Und auch das DFB-Mobil wird am 25. Juni mit zwei Übungsleitern dabei sein und die Kinder begeistern.

Der Fußball – speziell der Kinder- und Jugendfußball, nimmt sowohl in gesellschaftlicher wie auch in sozialer Hinsicht eine zentrale Rolle ein.

Kinder- und Jugendliche verbinden mit dem Fußballspielen vor allem Spaß in einer Gemeinschaft. Durch den Mannschaftsgedanken wird jungen Menschen neben der sportlichen Ausbildung gegenseitiger Respekt, Toleranz und der Gedanke des Fair Play vermittelt.

Der Fußball vereint alle Kinder, ob aus bürgerlichem Elternhaus, ob aus sozial schwachen Familien, behinderte Kinder, nicht behinderte Kinder oder Kinder mit Migrationshintergrund. Das ist positiv gelebte Integration.

Stefan Ungruhe, Schulleiter Kath. GS I Kempen, Wiesenstraße: „Wir möchten den Kindern in der Schulsportwoche 2018 (25. bis 29. Juni) ein buntes Programm bieten, bei dem der Spaß an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund steht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.