Kita-Kinder sind die Stars auf einem Plakat

2017   =  31 Jahre „Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder“ des FC St.Hubert e. V.  

Kita-Kinder sind die Stars auf einem Plakat

In der Turnhalle in St.Hubert kamen jetzt 105 Mädchen und Jungen aus diversen Kitas zusammen, um als kleine „Stars des Fußballs“ für ein Foto-Shooting für krebskranke Kinder zur Verfügung zu stehen. Eines der Fotos wird für die Herstellung der Ankündigungsplakate (Auflage: 2.000 Exemplare) verwandt.

Am „31. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2017“ nehmen 36 Kindergärten (im Vorjahr 28) mit rd. 700 Kita-Kindern teil, die aus Krefeld, Duisburg, Süchteln, St.Tönis, Willich, Hüls, St.Hubert, Kempen, Grefrath, Oedt und aus Neukirchen-Vluyn kommen.

Gefördert wird das „Fußball-Fest für Kindergarten-Kinder“ vom Baumarkt self, vom Möbelhaus Dahlmann, von der Sparkasse Krefeld, von Intersport Voswinkel, von adidas und von der E-Bau International GmbH.

Besonderheit: 2017 spielt unter dem Namen “unicef-soccer and friends” eine Kindergarten-Auswahl-Mannschaft beim 31. Bambini-Treff mit. Dieser Mannschaft können sich Mädchen und Jungen anschließen, deren Kindergärten nicht an den Start gehen, die sich aber trotzdem für krebskranke Kinder einsetzen möchten und GLÜCKSMOMENTE erleben möchten.Interessierte Familien senden eine E-Mail an kalla.josten@fcsthubert.de oder an info@fcsthubert.de. Der “31. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2017” findet am 1. Juli auf dem Rasensportplatz in St.Hubert, Stendener Straße statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.