Internationaler Tag des Ehrenamtes

Die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. starteten am „Internationalen Tag des Ehrenamtes 2015“, am Samstag, 5. Dezember 2015 während der Verbands-Jugendspiele eine Aktion und erinnerten die Besucher daran, daß ohne Ehrenamt in Deutschland nichts laufen würde, weder im Sport, aktuell in der Flüchtlingssituation oder in vielen anderen Bereichen der Gesellschaft.

Auch beim Kindertraining in der Halle bedankten sich die Nachwuchskicker bei allen Jugendtrainiern, die sich ehrenamtlich engagieren.

Auf dem großen Banner heißt es: „Ohne Euch läuft im Jugendfußall an der Basis nichts!“

DFB-Frauen-Team trifft Mädchen des FC St.Hubert e. V.

DFB-Frauen-Team trifft Mädchen des FC St.Hubert e.V. zum Abschlußtraining vor dem Länderspiel gegen England

Tolle Anerkennung für FC St.Hubert e.V.

ERLEBNIS-  s t a t t  ERGEBNISFUSSBALL

Als gerade die englische Frauen-Fußball-Nationalmannschaft am Mittwochabend in der Schauinsland-Reisen-Arena  in Duisburg ihr Training beendet hatte, wuchs die Spannung bei den Mädchen des FC St.Hubert. „DFB-Frauen-Team trifft Mädchen des FC St.Hubert e. V.“ weiterlesen

Flüchtlingsinitiative: „1:0 FÜR EIN WILLKOMMEN“ – Integration durch Fußball

Flüchtlingsinitiative:  „1:0 FÜR EIN WILLKOMMEN“ – Integration durch Fußball. 
UNICEF-Kicker/innen des FC St.Hubert e.V. aktiv.

Das Logo, das die UNICEF-Kicker auf ihren Fußball-Trikots tragen, kennen alle Flüchtlinge   –   weltweit.

Besuch in den drei Flüchtlingsunterkünften Johannes-Hubertus-Schule Hohenzollernplatz 19, Tönisberger Straße 89 und Escheln 100. Von dort aus zur Servicestelle im Rathaus der Stadt und sofort weiter zum Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverband (WFLV) nach Duisburg. Eventuell bei allein einreisenden minderjährigen Flüchtlingen zuvor noch zum Jugendamt, um die Unterschrift eines Vormundes einzuholen. Würde man diese „Wege“ den Flüchtlingsfamilien überlassen, würde kein Kind Fußballspielen. Diese Menschen haben ganz andere Sorgen. „Flüchtlingsinitiative: „1:0 FÜR EIN WILLKOMMEN“ – Integration durch Fußball“ weiterlesen

UNICEF-Kicker beim Bürgerfest des Bundespräsidenten 2015

UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. beim Bürgerfest des Bundespräsidenten 2015

Höchste Anerkennung für ehrenamtliches Engagement des FC St.Hubert e.V. (einziger Verein aller 25.544 DFB-Vereine).

Bundespräsident Joachim Gauck hatte am 11. und 12. September zum Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue in Berlin eingeladen. Mit dem Bürgerfest würdigt der Bundespräsident das Ehrenamt als wichtigen Teil der Zivilgesellschaft. „UNICEF-Kicker beim Bürgerfest des Bundespräsidenten 2015“ weiterlesen

UNICEF-Kicker FC St.Hubert e.V. dribbelten im Phantasialand für die weltweiten Kinderrechte

UNICEF-Kicker FC St.Hubert e.V. dribbelten im Phantasialand für die weltweiten Kinderrechte.

Kinder sind die Stars.

Unter dem Motto „Ich hab immer Rechte“ rufen UNICEF und Auswärtiges Amt auch 2015 bundesweit zu Aktionstagen für Kinderrechte auf.

Die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. setzen sich seit dem 20.11.1989 (Generalversammlung der Vereinten Nationen & Start der UN-Kinderrechts-konvention mit 193 Staaten) für die Kinderrechte ein. „UNICEF-Kicker FC St.Hubert e.V. dribbelten im Phantasialand für die weltweiten Kinderrechte“ weiterlesen

Young Masters 2015 – Rückblick

YOUNG MASTERS – Fußball-Turnier der Grundschulen 2015

D I E Werbeveranstaltung im Kinder und Jugendfußball seit 29 Jahren!

1.600 Schülerinnen waren beim 3- Tage-Spektakel des FC St.Hubert dabei.

An einen Parkplatz zu kommen war in St.Hubert am Freitag, Samstag und Sonntag ganz ganz schlecht.1.600 Schülerinnen und Schüler von 17 Schulen hatten sich auf den Weg gemacht, um am „29. Fußball-Turnier der Grundschulen, Young Masters“ auf dem Rasensportplatz an der Stendener Strasse in St.Hubert teilzunehmen. Seit 29 Jahren wird dieses 3-Tage-Spektakel für die Schülerinnen und Schüler von den UNICEF-Kickern des FC St.Hubert veranstaltet. Über 55.000 Mädchen und Jungen haben bisher daran teilgenommen und die Sportart Fußball von seiner schönsten Seite kennen gelernt. „Young Masters 2015 – Rückblick“ weiterlesen

Einladung zum nicht öffentlichen Training der Weltmeister

Einer von 25.000

Tolle Anerkennung für FC St.Hubert e.V.

Einladung zum nicht öffentlichen Training der Weltmeister.

Am 10. Juni 2015 spielte die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft gegen die USA.

Und am Montag, 08. Juni hatte das Nationalmannschafts-Büro des DFB-Teams junge UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. zum nicht öffentlichen Training in das Stadion des 1. FC Köln eingeladen. „Einladung zum nicht öffentlichen Training der Weltmeister“ weiterlesen

2.500,- Euro für die UNICEF-Kicker

Anfang September 2015 sind die UNICEF-Kicker des FC St.Hubert e.V. vier Tage lang in Berlin zu Gast beim „Bürgerfest des Bundespräsidenten 2015“. Bundespräsident Joachim Gauck hat die Nachwuchskicker in das Schloss Bellevue eingeladen.

Wie groß die Anerkennung für die außergewöhnliche Kinder- und Jugendarbeit im Fußball und das soziale ehrenamtliche Engagment des FC St.Hubert e.V. ist, zeigte sich jetzt wieder einmal; Jürgen Kreyer, Vize-Präsident des Fußballverbandes Niederrhein (links) überreichte an Dirk Albrecht, Jugendgeschäftsführer der UNICEF-Kicker einen Scheck über 2.500,- Euro der DFB-Stiftung Egidius Braun im Rahmen des Projektes „KINDERTRÄUME“, unterstützt durch die Nationalmannschaft.

Die UNICEF-Kicker vom FC St.Hubert e.V. freuen sich riesig über diesen hohen Betrag und bedanken sich herzlich.

Bambini-Treff 2015 – Rückblick

Das FUSSBALL-FEST FÜR KINDERGARTEN-KINDER 2015 fand bei den UNICEF-Kickern des FC St.Hubert e.V. statt

In Kooperation mit 31 Kindergärten aus Krefeld, Kempen, Hüls, St.Hubert, Oedt, St.Tönis, Süchteln, Willich und Duisburg veranstaltete die Fußballjugend des FC St.Hubert e.V. am Samstag, 20. Juni den „29. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder“ auf dem Rasensportplatz an der Stendener Straße in St.Hubert. Aus St. Hubert waren der Kath. KG „St. Raphael“ und die Städt. Kitas „Bärenstark“ und „Lupilus“ dabei. „Bambini-Treff 2015 – Rückblick“ weiterlesen