Joomla Free Template by FatCow Hosting

Young Masters 2015 - Rückblick

YOUNG MASTERS - Fußball-Turnier der Grundschulen 2015

D I E Werbeveranstaltung im Kinder und Jugendfußball seit 29 Jahren!

1.600 Schülerinnen waren beim 3- Tage-Spektakel des FC St.Hubert dabei.

An einen Parkplatz zu kommen war in St.Hubert am Freitag, Samstag und Sonntag ganz ganz schlecht.1.600 Schülerinnen und Schüler von 17 Schulen hatten sich auf den Weg gemacht, um am „29. Fußball-Turnier der Grundschulen, Young Masters“ auf dem Rasensportplatz an der Stendener Strasse in St.Hubert teilzunehmen. Seit 29 Jahren wird dieses 3-Tage-Spektakel für die Schülerinnen und Schüler von den UNICEF-Kickern des FC St.Hubert veranstaltet. Über 55.000 Mädchen und Jungen haben bisher daran teilgenommen und die Sportart Fußball von seiner schönsten Seite kennen gelernt.

Inzwischen ist das „Schulfußball-Turnier“ eine echte „Kultveranstaltung“ für die Schüler der Region. Dafür sorgen auch die rd. 2.000 Fans, meist Eltern und Großeltern, die ihre Sprößlinge lautstark anfeuern. Und da nahezu 90 % aller Teilnehmer keinem Fußballverein angehören, ist die Stimmung auf und um die vier Spielfelder einzigartig.

Beim Fußball-Quiz können die Teilnehmer tolle Preise (Fußbälle, Sporttaschen, T-Shirt u.v.a.m.) gewinnen. Nintendo of Europe GmbH hatte in einem Zelt Spielekonsolen aufgestellt, an denen die Kinder die neuesten Spiele testen konnten. Adidas war mit der Torgeschwindigkeitsmeßanlage vor Ort und aus Anlaß der FIFA-Fußballweltmeisterschaft der Frauen gab es bei jedem Schuljahr eine Aktion für den Mädchenfußball. 80.000 Autogrammkarten der Weltmeister, 3000 DFB-Journale und Ehrenpreise für über 10.000 Euro wurden an die „strahlenden“ Schülerinnen und Schüler verteilt.YM001

Am Freitag, 12. Juni um 12.45 Uhr starteten die 4. Schuljahre. 24 Mannschaften spielten um den „Provinzial-Junior-Cup 2015“ der Provinzial Rheinland Versicherung AG. Die Siegerehrung übernahme Provinzial-Geschäftsstellenleiter Heiner Deroy  aus St.Hubert.

Die 3. Schuljahre traten am Samstag, 13. Juni bereits um 07.45 Uhr an. 20 Mannschaften spielten um den „21. Nintendo-Junior-Cup 2015“. Die Schirmherrschaft hatte Gabriele Gundel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Nintendo of Europe GmbH übernommen.

Am Samstagnachmittag um 13.45 Uhr gingen die 2. Schuljahre an den Start. 27 Mannschaften spielen um den „INTERSPORT Voswinkel-adidas-Junior-Cup 2015“. Geschäftsstellenleiter Thomas Lauwigi Matthias Bärtels übernahm um 19.30 Uhr die Siegerehrung und übergab riesige Pokale.

Die 1. Schuljahre hatten ihren großen Auftritt am Sonntag, 14. Juni. Um 09.10 Uhr eröffnet Thomas Polke, Leiter der Geschäftsstelle der Sparkasse Krefeld in St.Hubert das 29. Fußball-Turnier der Grundschulen um den „29. KNAX-Cup 2015“.  18 Teams spielten bis 15.30 Uhr um die schönen Pokale und um den „Fair-Play-Cup 2015“. 

Am Sonntag, 14. Juni wurde erstmals in 29 Jahren um den den „GESAMTSCHUL-CUP“ gespielt.  Schulleiter der Städt. Gesamtschule Kempen Uwe Hötter bedankte sich für den enormen Einsatz der UNICEF-Kicker des FC St.Hubert und die perfekte Organisation.                                   

Was der FC St.Hubert seit 29 Jahren erreicht?  Kinder haben Spaß beim Fußball,  bewegen sich, erleben Teamgeist und stärken den Klassenverbund.
Fußballherz, was willst du mehr!

Das 30. Fußball-Turnier der Grundschulen, Young Masters 2016 findet am 17., 18. und 19. Juni statt.

Jetzt gilt es für die engagierten ehrenamtlich Mitarbeiter der Fußballjugend des FC St.Hubert sich von dem „Streß“ der Mamutveranstaltung schnell zu erholen, denn am kommenden Wochenende für in St.Hubert der „29. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder 2015“ statt. Dann werden rd. 550 KITA-Kinder auf sechs Spielfeldern um den „DINO-CUP 2015“ spielen.

YM053